Kuro

Kuro, Multimix, Rüde, kastriert, geboren 1.12.2016

Kuro ist ein gutes Beispiel wie Tierschutz nicht laufen sollte: Vermittelt von einer Organisation aus Rumänien an ein völlig unerfahrenes Pärchen als Anfängerhund. Bei den beiden angekommen, wurde Kuro dann erstmal sehr verwöhnt, um ihm seine Zeit hier in Deutschland möglichst angenehm zu gestalten. Damit konnte der pfiffige Rüde aber gar nicht umgehen: Er wurde distanzlos, schnappte, wenn er etwas nicht wollte und verteidigte wohl seine Ressourcen. Der konsultierte Hundetrainer bescheinigte, dass der Hund nicht bleiben kann und so landete Kuro schließlich bei uns, da ihn sonst so kurzfristig niemand mehr aufnehmen wollte.

Mit Autofahren hat Kuro keine Probleme, er liegt ruhig da und wartet ab. Alleine bleibt er laut Vorbesitzer nicht so gern, das müsste also noch mit ihm geübt werden. Kuro kennt das Leben im Haus und auch schon die gängigen Grundsignale. An der Leine läuft er gut. Bei uns zeigt Kuro sich verträglich mit Hunden und lebt mit einer größeren Hündin problemlos zusammen. Auch hat Kuro bei uns in keiner Situation geschnappt oder sich auffällig gezeigt.

Zu bekannten Menschen ist er sehr freundlich bei uns, bei fremden Menschen neutral, wir können uns aber gut vorstellen, dass er wachsam wird.

Wir suchen für den Rüden nun Menschen, die ihm von Anfang an klare Regeln und Grenzen setzen und ihn sinnvoll auslasten. Hundeerfahrung ist Voraussetzung, denn wir wollen nicht, dass Kuro wieder hin- und hergeschoben wird. Ein neues Heim, etwas außerhalb von städtischem Trubel, wäre sicherlich sinnvoll. Auch zu kleinen Kindern vermitteln wir Kuro aufgrund der Vorgeschichte nicht.

Alles in allem ist der Rüde ein intelligenter, anpassungsfähiger Hund, der nur die richtigen Menschen an seiner Seite braucht.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen