O'Hara

Tierschutzverein Hanau: O'Hara, Kangalmischling, Rüde, kastriert, geb. 05.06.2016, Gewicht 49 kg

O´Hara ist ein junger, selbstbewußter Kangal-Rüde.

Bei unseren Trainingsstunden mit dem Hundetrainer, zeigt er sich lernwillig und arbeitet gut mit. Typisch für einen Herdenschutzhund, ist er sehr aufmerksam und meldet alles und jeden, der sich auf dem Grundstück aufhält.

Fremden Menschen gegenüber ist er freundlich, testet aber gerne seine Grenzen aus.

Für O´Hara suchen wir ein Zuhause bei hundeerfahrenen Leuten, bestenfalls Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden. Katzen und Kleintiere sollten keine in seinem zukünftigen Zuhause leben, da er einen ausgeprägten Jagdtrieb besitzt.

Vermittelt wird O´Hara nur auf ein großes Grundstück mit Familienanschluss (Kinder ab 12 Jahren), wo er sich frei bewegen und selber entscheiden kann, ob er draußen oder im Haus leben möchte.

Im Auto mitfahren ist unproblematisch, das alleine bleiben muss noch geübt werden.

Kontakt zu O'Hara:
Falls Sie Fragen zu O'Hara, Wünsche oder Anregungen haben, können Sie das Tierheim Hanau gerne telefonisch unter 06181 45116 oder per E-Mail an kontakt(at)tierheim-hanau.de kontaktieren.

Tierheimseite Hanau: www.tierschutz-hanau.de/tiere/hunde-tierheim.html

Anmerkung: Bei dieser Vermittlung kommt der Vertrag zwischen dem Tierheim Hanau und dem zukünftigen Besitzer zustande. Der Tierschutzverein Ludwigsburg ist nicht Vertragspartner.