Maja

Tierfreunde Pfalz: Maja, Castro Laboreiro, Hündin, kastriert, geb. ca 2016, Gewicht ca. 38 kg

Maja ist gar nicht scheu, sondern sehr menschenbezogen und schmusig. Sie liebt Streicheleinheiten und bekommt gar nicht genug davon. Sie läuft super an der Leine, ist stubenrein, macht "Sitz" und "Platz".

Mit anderen Hunden ist sie noch vorsichtig und möchte vorerst lieber keinen intensiveren Kontakt, sie möchte ihre Menschen nicht teilen. Deshalb wünscht sich Maja einen Einzelplatz. Haus mit Garten wäre wünschenswert.

Maja ist ca. 2-3 Jahre jung, hat dichtes dunkel-braunschwarz gestromtes Fell mit weißem Brustfleck. Sie gehört mit ca. 60 - 65 cm und 50 kg zu den großen Hunden.

Gefunden wurde Maja mit anderen Hunden, Katzen und Schafen, eingesperrt in einer Scheune eines verlassenen Bauernhofs in Portugal, ohne Futter ihrem eigenen Schicksal überlassen.

Inzwischen ist sie gechipt, geimpft und kastriert. Trotz allem was sie durchgemacht hat, ist sie gesund, aufgeschlossen und sucht den menschlichen Kontakt. Sie glaubt, sie sei ein Schoßhund und liebt es, von ihren Menschen geknuddelt zu werden. Schön, wenn diese große Schmusemaus endlich ein sicheres Zuhause bekäme.

Der Castro Laboreiro ist ein portugiesischer Herdenschutzhund, der oft auch als Wachhund auf dem Hof und in der Familie lebt.

Kontakt zu Maja:
Maja lebt momentan in der Pfalz auf einer Pflegestelle. Besuch erwünscht bei den Tierfreunde Pfalz, Tel. 06329 3483501 oder 0162 7415259.

Anmerkung: Bei einer Vermittlung von Maja kommt der Vertrag zwischen dem jetzigen und dem zukünftigen Besitzer zustande. Der Tierschutzverein Ludwigsburg e.V. ist nicht Vertragspartner.