Trish und Peach, Frettchen, Weibchen, kastriert, geb. 04/2021

Die beiden Frettchen-Schwestern Trish & Peach wurden wegen Umzugs abgegeben. Trish und Peach sind verschmust, sehr bewegungsfreudig, quirlig und verspielt. Sie haben allerlei Blödsinn im Kopf uns beschäftigen sich gut miteinander. Trotzdem sollte viel Zeit für die beiden vorhanden sein, denn mind. 4 Stunden Auslauf pro Tag sind ein Muss!

Das Gehege sollte artgerecht eingerichtet sein, über 2-3 Etagen und über mehrere Klettermöglichkeiten und Kuschelhöhlen/Häuschen verfügen. Die Etagen können durch Treppen, Hühnerleitern, Äste oder Pappröhren miteinander verbunden werden. Ebenso muss auf jeder Etage eine Frettchentoilette angeboten werden. Die Mindestmaße PRO TIER betragen 120 x 60 x 60. Gerne darf auch ein Außengehege vorhanden sein, in dem die intelligenten Tiere immer wieder Neues entdecken können (z.B. durch Umgestaltung des Geheges, Spielzeug etc.). Das Gehege darf nicht in der Sonne stehen, Regen- und Sonnenschutz sollten angebracht werden. Ein Wechsel zwischen Innen- und Außengehege bietet den Frettchen die nötige Abwechslung.

WICHTIG ist: Frettchen buddeln gerne. So muss das Außengehege auch nach unten abgesichert sein! Trish und Peach futtern Hühnerherzen leidenschaftlich gerne, ebenso sind Eintagsküken der absolute Renner. Nassfutter sollte generell nur als „Leckerei“ und nicht dauerhaft angeboten werden. Frisches Wasser und ein qualitativ hochwertiges Trockenfutter (getreidefrei mit hohem Eiweiß-, Fett- und Fleischanteil) stehen den ganzen Tag zur Verfügung.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen