Zaza

Zaza, Kätzin, kastriert, geb. ca. 2016, Freigängerin

Zaza wurde trächtig draußen aufgegriffen und brachte ihre Kinder auf einer Pflegestelle zur Welt. Leider wollte sie ihren mütterlichen Pflichten nicht nachgehen und versorgte ihren Wurf nach ein paar Wochen nicht mehr wirklich.

Zaza kam zu uns, die Katzenkinder wurden von der Pflegestelle vollends großgezogen. Nun sucht die recht schüchterne, dennoch umgängliche Zaza einen neuen Wirkungskreis auf Lebenszeit. In ihrem neuen Reich sollte es etwas ruhiger zugehen, denn es wird sicherlich etwas dauern, bis sie aus sich rauskommt und Vertrauen fassen kann. Sie ist mit Artgenossen im Allgemeinen sehr umgänglich, hält sich aber eher etwas fern und sucht keine Nähe zu ihnen.

Nach gründlicher Eingewöhnung sollte Freilauf in verkehrsberuhigtem Gebiet möglich sein.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen