Sabi

Sabi (weiß/etwas brauntiger, Kätzin, kastr., geb. 04/2017), Freigängerin

Sabi wurde ursprünglich mit ihren Geschwistern als wildlebende Jungkatze draußen eingefangen. Zwar konnten alle vermittelt werden, Sabis Glück war jedoch von kurzer Dauer. Der Kater welcher bereits im Haushalt wohnte, wollte sie einfach nicht akzeptieren, weshalb Sabi die meiste Zeit draußen verbrachte und höchstens zum Fressen heim kam.

Wir suchen für die anfangs recht scheue Kätzin nun ein neues, ruhiges Zuhause bei einem verträglichen und souveränen Zweitkater, der sie problemlos akzeptieren wird und der an ein Leben mit Artgenossen gewöhnt ist. Sabi sollte nach gründlicher Eingewöhnung Freilauf in verkehrsberuhigtem Gebiet nachgehen können. 

 

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen