Minou

Privatvermittlung: Minou, Kätzin, geb. 4/2012, Freigängerin nach Eingewöhnung

Die im April 2012 geb. Minou (schildpatt) sucht ein neues Zuhause, da ihre Besitzerin bis zum April 2019 wegen Eigenbedarfs aus ihrer Wohnung ziehen muss.

Die Kätzin kommt ursprünglich aus einem wildlebenden Bauernhofbestand, wurde aber im Alter von wenigen Wochen eingefangen und lebt seither nur in der Wohnung. Sie ist gechipt und regelmäßig geimpft. Minou ist zwar recht ängstlich und schreckhaft, zeigt sich bei ihrer Bezugsperson aber sehr verschmust. Sie benahm sich ihrer mittlerweile bereits vermittelten Schwester gegenüber leider sehr dominant und auch futterneidisch, weshalb sie ein ruhiges Zuhause ohne Artgenossen bei katzenerfahrenen Menschen sucht. Sie apportiert gerne knisternde Gegenstände und springt wie ein Hund Tennisbällen hinterher.

Da die Kastration bei ihr nicht vollständig erfolgreich war, benötigt Minou alle 5 Monate eine Hormongabe für ca. 15 €.

Minou verspürt den Drang nach draußen zu gehen und wartet auf jede Gelegenheit an der Wohnungs- oder Balkontüre, um die Welt zu erforschen. Sie würde sich demnach über ein Zuhause mit der Möglichkeit auf Freigang in verkehrsberuhigter Gegend sicherlich freuen.

Kontakt zu Minou:
Telefon: 07141-4871443 oder Email: suche.wohnung71691(at)web.de

Anmerkung: Bei einer Privatvermittlung kommt der Vertrag zwischen dem jetzigen und dem zukünftigen Besitzer zustande. Der Tierschutzverein Ludwigsburg ist nicht Vertragspartner.