Jona

Jona, Kätzin, kastriert, geb. ca. Ende 2016, Freigänger

Jona (dunkelbrauntiger) wurde angeblich aufgefunden und 3 Wochen angefüttert. Sie lebte sich wohl recht schnell bei den Findern ein, die sie wiederum aber ins Tierheim brachten und sie nach tierärztlicher Untersuchung und Kastration wieder aufnehmen wollten. Leider war aber keiner mehr erreichbar.

Jona hat sich mittlerweile an die Tierheimsituation und ihre neuen Bezugspersonen gewöhnen können, verschließt sich dennoch Annäherungsversuchen von fremden Personen. Daher suchen wir nun einen neuen Wirkungskreis bei katzenerfahrenen Menschen, die ihr die nötige Ruhe und Zeit zur Umgewöhnung geben werden.

Bei uns kommt sie mit Artgenossen bestens zurecht, wodurch eine Vermittlung zu einem bereits vorhandenen, souveränen und gut sozialisierten Zweitkater durchaus denkbar wäre. Wir würden Jona aber auch mit ihrem Freund Joshi gemeinsam abgeben.

Kleine Kinder sollten nicht im neuen Haushalt leben. Nach gründlicher Eingewöhnung sollte Freigang in verkehrsberuhigtem Gebiet möglich sein.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen