Hannelore

RESERVIERT - Hannelore, Kätzin, kastriert, geb. 2009, Wohnungskatze

Hannelore (brauntiger) tauchte plötzlich an einem Grillplatz in der Nähe des Tierheims auf und wurde dort von einer Mitarbeiterin eingesammelt. Möglicherweise wurde Hannelore dort von ihren Vorbesitzern ausgesetzt, denn menschlicher Kontakt scheint der verschmusten und anhänglichen Katzenomi nicht fremd zu sein.

Aufgrund eines Zahnwurzelrestes im Oberkiefer hatte sich ein Abszess gebildet, welcher aber mittlerweile operativ behandelt wurde und gut verheilt ist. Leider wurde bei Hannelore ein Herzgeräusch festgestellt, nähere Untersuchungen ergaben eine angehende HCM (verdickte Herzwand), die jährlich anhand einer Ultraschalluntersuchung kontrolliert werden sollte. Medikamente benötigt sie momentan noch nicht. Ihre krumme Gangart lässt auf eine Arthrose oder eine alte Verletzung im Rücken- oder Hüftbereich schließen. Sie hat aber keinerlei Probleme damit und bewegt sich dadurch nicht weniger.

Wir suchen für sie einen ruhigen Altersruhesitz, in dem sie bleiben und ihre restliche Zeit verbringen darf. Aufgrund ihres Gesundheitszustands kann sie, falls sie überhaupt jemals daran gewöhnt wurde, keinem Freigang nachgehen und sollte daher als Einzelkatze in Wohnungshaltung, gerne mit einem katzensicheren Balkon untergebracht sein.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen