Emy und Pipa

  • Emy

  • Pipa

  • Pipa

Emy und Pipa (geb. ca. 2010), Kätzinnen, gefunden in 2006, kastriert, Freigänger

Beide Katzen wurden von einer Familie adoptiert und lebten mit 3 weiteren Artgenossen recht lange in einem ruhigen Haushalt. Da sich allerdings Nachbarn und der Wohnungseigentümer beschwerten, musste die Anzahl der Tiere verringert werden und die beiden Mädels kamen zu uns.

Emy und Pipa sind sehr sensibel, Pipa ist zeitweise (laut Aussage der Vorbesitzer) ein Prostestpinkler, was vermutlich an der Harmonie in der Katzengruppe lag. Denn im Tierheim zeigte sie dieses Verhalten bislang nicht.

Mutter und Tochter hängen sehr aneinander, weshalb wir die beiden keinesfalls trennen möchten. Emy ist allem gegenüber recht offen, Pipa braucht etwas Zeit, um sich an neue Menschen in ihrem Leben zu gewöhnen. Regelmäßige Fellpflege ist bei Beiden unabdingbar.

Es sollte nach gründlicher Eingewöhnungszeit Freigang in verkehrsberuhigtem Gebiet möglich sein.


Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen