Kitmir

RESERVIERT - Kitmir, Kangal, Rüde, geb. 13.03.2018, ca. 45 kg (noch lange nicht ausgewachsen)

Vor ein paar Monaten wurden die Eltern von Kitmir und auch seine Geschwister über das Veterinäramt von ihrem ehemaligen Besitzer eingezogen. Dieser hatte sich wohl ein finanzielles Zubrot über den Verkauf von Kangal-Welpen versprochen.

Kitmir war zum Zeitpunkt der Beschlagnahmung tatsächlich bereits verkauft worden, allerdings an eine Familie, die ihn alleine auf einem Gartengrundstück halten wollte. Dies ging – oh Wunder – schief und so landete Kitmir dann auch bei uns im Tierheim.

Ein Welpe, egal welche Rasse, gehört einfach nicht im Alter von wenigen Wochen alleine irgendwo in einen Garten gesetzt. Dementsprechend froh und glücklich war Kitmir, als er wieder bei seinen Geschwistern war und hat die folgenden Tage genutzt, um erstmal ausgiebig mit ihnen zu balgen.

Auch heute noch ist Kitmir ein lebhafter junger Hund und würde sich über einen souveränen, ihm körperlich gewachsenen aber auch noch verspielten Zweithund in seinem neuen Zuhause sehr freuen. Kitmir hatte von klein auf Kontakt mit Menschen, er geht gerne eher gemütlich an der Leine spazieren, war auch schon mit in einer Wohnung und hat sich dort sehr gut verhalten und fährt problemlos im Auto mit.

Beide Elterntiere sind ihren Menschen gegenüber sehr freundlich, umgänglich und loyal. Gerade der Vater bestach von vornherein durch sein unerschütterliches Wesen und lebt mittlerweile mit mehreren anderen Hunden zusammen in seinem neuen Zuhause. Auch die Mutter zeigt sich bei uns als intelligente, lernbereite und aufgeschlossene Hündin.

Kitmirs Interessenten sollten hundeerfahren sein und im besten Fall über ein freistehendes Haus miteinem sicher eingezäunten Garten verfügen. Beide Elterntiere wiegen deutlich mehr als 60 kg, Kitmir wird also groß werden und standfeste Besitzer brauchen, die ihn gut und vernünftig ausbilden und später auch sicher führen können. Kleine Kinder sollten in Kitmirs neuem Zuhause nicht sein, damit er sie nicht mit Spielkameraden verwechselt. 

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen