O'Hara

Tierheim Hanau: O'Hara, Kangalmischling, Rüde, kastriert, geb. 05.06.2016, Gewicht 46 Kg

Der junge Kangal-Mischling O'Hara ist ein echter 'Rohdiamant'. Für den großgewachsenen Rüden suchen wir dringend ein Zuhause bei Menschen mit Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden. Idealerweise lebt O'Haras neue Familie in einem eigenen Haus mit viel Platz und großem eingezäunten Garten oder Grundstück.

Altersgemäß ist O'Hara sehr verspielt und ungestüm. Das ist bei seiner Kraft und Größe für unsere Pfleger derzeit oft eine Herausforderung. Hier zeigt sich nun leider auch die fehlende Erziehung durch den unerfahrenen Vorbesitzer. Dabei ist O'Hara ein absolut liebenswerter und sehr freundlicher Hund, der nur austestet, wie weit er gehen kann und Entsprechendes lernen muss. Mit anderen Hunden ist O'Hara verträglich. Auch dort prüft er gerade, wie viel er sich herausnehmen kann. Entsprechende "Rückmeldungen" seiner Artgenossen akzeptiert er aber sofort. Kleineren Hunden gegenüber zeigt er sich allerdings etwas selbstsicherer. Katzen sollten nicht in O'Haras neuem Zuhause leben.

Derzeit absolviert O'Hara erste Unterrichtsstunden in einer Hundeschule. Dort erleben wir ihn sehr lernfähig und -willig. Wir sind uns sicher: Mit den richtigen Menschen an seiner Seite, die mit Herz und Sachverstand seine Energie in die richtigen Bahnen lenken, wird O'Hara ein wunderbares Familienmitglied!

Kontakt zu O'Hara:
Falls Sie Fragen zu O'Hara, Wünsche oder Anregungen haben, können Sie das Tierheim Hanau gerne telefonisch unter 06181 45116 oder per E-Mail an kontakt(at)tierheim-hanau.de kontaktieren.

Tierheimseite Hanau: www.tierschutz-hanau.de/tiere/hunde-tierheim.html

Anmerkung: Bei dieser Vermittlung kommt der Vertrag zwischen dem Tierheim Hanau und dem zukünftigen Besitzer zustande. Der Tierschutzverein Ludwigsburg ist nicht Vertragspartner.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen