Missy

Missy, Dogo Argentino, Hündin, kastriert, geb. 01.11.2017, ca. 25 kg

Missy kam vermutlich aus einem einzigen Grund zu uns ins Tierheim: weil sie taub ist. Sie selber kann nicht wissen, dass sie dies von anderen Hunden unterscheidet, ihre Menschen stellt es aber natürlich vor ganz andere Aufgaben als der Alltag mit einem nicht-tauben Hund. Sämtliche Mitteilungen, die man an den Hund hat, gehen rein über Zeichen und Körpersprache, ein Freilauf ist unter diesen Bedingungen natürlich schwierig.

Als Ausgleich bringt Missy aber ein sehr fröhliches Naturell mit. Sie freut sich riesig über Menschen und versteht sich auch sehr gut mit anderen Hunden. In ihrer Freude muss sie manchmal auch deutlich gebremst werden, was ohne Stimme nicht immer ganz einfach ist. Kleine Kinder wären daher mit Missys Temperament sicherlich überfordert und auch erwachsene Interessenten sollten eine gewisse Standfestigkeit mitbringen.

Wer sich davon überzeugen, wie lebhaft und verspielt Missy sein kann, sollte sich dieses Video auf Youtube anschauen. In einem weiteren Video zeigt sie, wie toll sie trotz ihrer Taubheit mit Menschen interagiert. Mit anklicken der Links verlassen Sie die Webseite des Tierschutzverein Ludwigsburg e.V. und werden zu Youtube weitergeleitet.

Missy würde sich riesig über Menschen freuen, die ein eingezäuntes Grundstück zur Verfügung haben, damit sie dort auch mal frei rennen und toben kann. Ein souveräner, ihr körperlich gewachsener Zweithund wäre natürlich auch toll, aber nicht zwingend notwendig.

 

 

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen