Loto, Mischling, kastriert, geb. Anfang 2021, ca. 24 kg

Loto haben wir von einer befreundeten Tierschutzorganisation übernommen, da die dortige Pflegestelle mit dem jungen, frechen Rüden überfordert war. Bei uns zeigt sich Loto als lernfähig, ist aber ein Jungspund der gerne und ausgiebig seine Grenzen auslotet. Er braucht also Menschen, die am besten schon etwas Hundeerfahrung mitbringen und sich von einem jungen, vor Energie sprühenden Hund sprichwörtlich nicht "die Butter vom Brot nehmen lassen“. Loto braucht eine gute Auslastung aber auch viel Ruhe und muss lernen, dass Menschen ernstgenommen werden können. Und das erreicht man am besten durch eine faire aber konsequente Erziehung, an der man noch weiterarbeiten muss.

Ein eingezäunter Garten, in dem Loto ohne Leine toben darf, wäre super. Bei uns lebt Loto mit einer großen Hündin zusammen. Kleine Kinder wären vermutlich aufgrund Lotos Temperament nicht passend. Bei sportlichen Menschen, die genügend Zeit, Platz und auch Geduld für den übermütigen Rüden haben, wird er sich sicherlich als toller Begleiter entwickeln.

In diesem Video sehen Sie Loto beim ausgelassen Spiel mit seinem Gassirudel und beim Training (durch Anklicken des Links gelangen Sie auf die Videoplattform YouTube).

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen