Buddha, Bullmastiffmix, kastriert, geb. 20.11.2017, 34 kg

Buddha ist ein Hund für erfahrene Hundemenschen, die ihn sicher und souverän führen können. Mit seinen 34 kg ist er zwar kein Riese aber er weiß sehr genau was er will – und auch was er nicht will. Bei seinen Bezugspersonen ist er sehr anhänglich, lässt sich aber ungern Futter oder Ressourcen wegnehmen. An diesem Verhalten wurde bereits gearbeitet. Trotzdem bleibt eine gewisse Neigung, Dinge zu verteidigen und da darf man sich nicht ins Boxhorn jagen lassen.

Buddha wäre als Einzelhund am besten aufgehoben, auch in ein viel belebtes Wohngebiet passt er nicht. Katzen sind nicht seine Freunde, daher sollte auch keine im Haushalt leben und bei Katzensichtung sollte der Halter durchaus standfest sein. Auch zu Kindern wird Buddha nicht vermittelt.

Dafür kennt Buddha aber die gängigen Grundkommandos, läuft gut an der Leine und fährt auch gern im Auto mit. Von seinen Bezugspersonen lässt er sich problemlos bürsten, Pfoten und Ohren anschauen ist auch kein Thema. Buddha braucht einen Menschen, der ihm Grenzen setzen und sich, wenn nötig, auch durchsetzen kann.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen