Paulchen

Paulchen, Kater, kastriert, geb. 2002, Wohnungskatze

Paulchen sollte aufgrund von extremer Unsauberkeit und Verdauungsproblemen eingeschläfert werden, wurde von der Tierärztin dann aber übernommen und auf eigene Kosten behandelt. Da sie ihn jedoch nicht auf Dauer behalten konnte, übereignete sie ihn dem Tierheim. Weder bei ihr noch bei uns zeigte Paulchen eine Unsauberkeit, lediglich der Durchfall wurde noch nicht besser. Er musste eine notwendige Zahnsanierung über sich ergehen lassen und ist nun auf spezielles Diätfutter eingestellt. Aufgrund der schon länger andauernden und nicht behandelten Verdauungsprobleme wird es noch einige Zeit dauern, bis sich die Darmflora wieder erholt.

Der äußerst freundliche und menschenbezogene Kater kommt mit der Tierheimsituation zwar relativ gut zurecht, würde sich allerdings über einen baldigen Umzug in ein ruhiges Zuhause freuen. Soweit wir wissen, hatte er keinen Kontakt zu Artgenossen und wurde ausschließlich in der Wohnung gehalten. Über einen katzensicheren Balkon würde sich der liebenswerte Opi aber sicher freuen. Paulchen ist ab Mitte November umzugsbereit.

 

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen