Kiki

Kiki, Katze, kastriert, geb. ca. 2005, Wohnungskatze

Kiki (kastriert, ca. 2005 – 2006 geboren) kam als Fundkatze zu uns. Sie befand sich in keinem besonders guten Allgemeinzustand: sie war abgemagert, hatte extrem Durchfall und starken Zeckenbefall. Nach einer Blutuntersuchung stellte sich zudem heraus, dass Kiki an Diabetes leidet und zweimal täglich Insulin gespritzt bekommen muss. Ansonsten hat sie sich aber körperlich sehr gut erholt.

Sie ist eine freundliche, menschenbezogene und extrem verschmuste Katze. Aufgrund ihrer Erkrankung darf sie ihrem vermutlich gewohnten Freigang nicht mehr nachgehen. Daher suchen wir nun ein Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen, die ihr einen ausbruchsicheren Balkon bieten können und idealerweise Erfahrung im Umgang mit zuckerkranken Katzen haben.

Kiki ist nicht nur auf die Gabe von Insulin angewiesen, sondern wird vermutlich dauerhaft Diätfutter bekommen müssen. Gerne vermitteln wir Kiki auch auf einen Pflegeplatz.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Jetzt anfragen